News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Das sind die schönsten Campingplätze an der Küste

Prinzipiell können Camper die Natur an der Nordsee ganzjährig genießen, sofern sie entsprechend ausgestattet sind. Denn zahlreiche Campingplätze entlang der Küste bieten Stellflächen für Wohnwägen und Wohnmobile an oder haben sich sogar ganz auf diese Zielgruppe spezialisiert. Besonders beliebt ist das Camping an der Küste natürlich in den Sommermonaten.

Für Gäste, die ihren Urlaub im Zelt verbringen wollen, empfiehlt es sich allerdings, den Platz auf dem favorisierten Campingplatz rechtzeitig im Vorfeld zu buchen. Denn wer ins Blaue an die Nordseeküste fährt, riskiert, dass er vor verschlossenen Türen steht, weil alle Plätze ausgebucht sind. Folgende Plätze sind bei Gästen besonders beliebt:

Ostfriesland

Unweit der Stadt Esens befindet sich der Campingplatz Bensersiel, der vom ADAC ausgezeichnet wurde. Neben 350 Plätzen für Dauercamper stehen für Urlaubsgäste 400 Stellplätze bereit. Darüber hinaus können 20 Caravans auf dem Gelände untergebracht werden. Besonders reizvoll: Von einigen Stellplätzen aus haben die Gäste einen freien Blick auf die Nordsee.

Sankt Peter-Ording

Mehrere Campingplätze erwarten die Gäste rund um das Heil- und Schwefelbad Sankt Peter-Ording an der Küste Schleswig-Holsteins. Hier können die Gäste ihren Urlaub fast direkt am Meer verbringen, weil die meisten Anlagen nur einen kurzen Fußweg vom Strand entfernt sind. Speziell auf Gäste, die mit einem Wohnmobil anreisen, ist der Campingpark Olsdorf eingerichtet. Hier besitzen zahlreiche Stellplätze einen direkten Stromanschluss und bieten Zugänge für Frisch- und Abwasser. Weil die Plätze befestigt sind, ist der Platz auch bei Regen sicher befahrbar. Wer die Kureinrichtungen des Ortes nutzen möchte, kann den Zubringerbus nutzen, der zwischen dem Campingpark und Sankt Peter-Ording verkehrt.

Campen auf Sylt

Zwei der sieben Campingplätze auf Sylt haben ganzjährig geöffnet. Naturfreunde können südlich von Westerland direkt in den Dünen übernachten. Wer seinen Campingurlaub auf Sylt verbringen möchte, sollte allerdings unbedingt im Voraus buchen. Denn während der Hochsaison haben die Sylter Campingplätze in den seltensten Fällen Plätze frei.

Juni 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de