News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Wann kommt der Baumkronenweg in Neu Pudagla?

Eigentlich wollte die Freizeit GmbH Babelsberg in Neu Pudagala auf Usedom einen Baumkronenweg als neue Touristenattraktion errichten. Doch wie Anfang August bekannt wurde, wollen sich die ursprünglichen Initiatoren aus dem Projekt zurückziehen. Stattdessen haben Filmemacher aus der Schweiz Interesse an diesem Projekt bekundet.

Die Vorgeschichte:

Schon seit 2011 wurde an dem Projekt Baumkronenweg in Neu Pudagla geplant. Doch nun musste Freizeit GmbH Babelsberg-Geschäftsführer Christoph Genesis nun bekannt geben musste. Der Grund: Es konnte keine solide Finanzierung auf die Beine gestellt werden. Denn während die Banken mehr Sicherheiten als geplant gefordert hätte, haben potenzielle Investoren zu hohe Erwartungen an die Rendite gestellt. Das bedeutet aber noch nicht das endgültige Aus für die neue Touristenattraktion. Möglicherweise werden die Pläne von Schweizer Filmemachern weiterverfolgt. Auch sie können vor Ort auf Unterstützung warten.

Ein Blick in die Vergangenheit

Bei Neu Pudagla handelt es sich um einen Wohnplatz, welcher der Gemeinde Ückeritz zugehörig ist und aus nur wenigen Gehöften besteht. Touristen kennen den kleinen Ort, weil die historischen Gebäude des Forstamtes zur Sehenswürdigkeit ausgebaut wurden. So wurde in der früheren Scheune ein Waldkabinett eingerichtet, in dem sich die Besucher über die Geschichte des Waldes und sein Ökosystem informieren können. Direkt neben dem Forstamt befinden sich ein Gesteinsgarten, in dem sich etwa 140 Findlinge befinden, sowie ein Waldlehrpfad. In der näheren Nachbarschaft befindet sich außerdem ein Kletterwald, der durch den geplanten Baumkronenweg ergänzt werden könnte.

Die Geschichte des Forstamtes reicht bis zur Säkularisierung zurück. Denn nun mussten die ausgedehnten Waldgebiete, die das Kloster Pudagla besessen hatte, verwaltet werden. Am heutigen Standort befindet sich das Forstamt Neu Pudagla seit 1852.

Juli 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de