News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Historischer Straßenbahnwagen: ein Schatz wurde geborgen

80 Jahre lang schlummerte der Beiwagen Nummer 14 der Meißener Straßenbahn, der nun geborgen wurde, auf einem Grundstück in Keilbusch. Meißens parteiloser Oberbürgermeister kommentierte die Bergung des Wagens, der in den vergangenen Jahrzehnten als Heulager gedient hatte, mit den Worten: "Vielleicht wächst da ein neues Highlight für Meißen heran.

Die Meißner Straßenbahn

1899 wurde das insgesamt 6,45 Kilometer lange Netz der Meißner Straßenbahn in Betrieb genommen. Allerdings war diesem öffentlichen Transportmittel nur eine kurze Geschichte gewährt, denn die Personenbeförderung wurde bereits 1936 wieder eingestellt. Der Güterverkehr wurde noch bis 1968 fortgesetzt. Eine Lok, die dafür eingesetzt worden war, hatte die Stadt Meißen schon 2012 vom Dresdener Verkehrsmuseum bekommen. Diese wurde auf dem Bauhof-Gelände an der Jaspisstraße untergebracht.

Dorthin soll auch der Wagen Nummer 14 im September diesen Jahres verbracht werden. Die Stadt Meißen hat sich damit gegen Bewerber wie Riesa und Döbeln durchgesetzt, die das museale Stück ebenfalls gerne in ihrem Bestand gehabt hätten.

Was künftig mit diesem Stück geschehen soll, steht allerdings noch in den Sternen. Einem Straßenbahnmuseum, das aufgebaut werden müsste, erteilt die Stadt noch eine Absage. Gleichwohl ist die Verwaltung darum bemüht, in den Besitz von zwei Loren zu kommen, die während des Zweiten Weltkrieges an die Ostsee gelangt waren. Bei künftigen Straßenarbeiten will man außerdem im Triebischtal die einst versenkten Gleise wieder bergen. Dadurch könnten die Lokomotive, der Waggon und die Loren auch wieder im Freien gezeigt werden.

Die Besitzerin Heide Jenschmischek hatte das Grundstück, auf dem der Wagen geborgen war, schon 1985 gekauft. Dabei hatte sie auch die Geschichte des Wagens erfahren, der als Lager für Heu, Holz und Stroh gedient hatte. Im Gegenzug für die Übergabe des Wagens verlangt sie von der Stadt Meißen lediglich die Wiederinstandsetzung des Schuppens, in dem der Wagen bisher untergebracht war.

August 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de