News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Zoo am Meer: ein Besuchermagnet

Der Bremerhavener Zoo am Meer hat sich in der ersten Hälfte diesen Jahres als wahrer Besuchermagnet erwiesen: Zwischen Januar und Juni wurden etwa 250.000 Besucher gezählt, was einem Besucherplus gegenüber dem Vorjahr von etwa 90.000 Gästen entspricht. Das hat laut Zoo-Direktorin Heike Kück mehrere Gründe.

Lale lockte Besucher an

Nachdem im Zoo am Meer im Dezember des vergangenen Jahres erstmals seit mehr als 40 Jahren wieder ein gesundes Eisbärenbaby geboren worden war, lockte der kleine Eisbär Lale zahlreiche Besucher an. Auch der milde Winter und das schöne Wetter hatten dazu beigetragen, dass vermehrt Gäste den Zoo am Meer besuchten und dort auch das neue Nordsee-Aquarium bestaunten. Dies war mit einem Aufwand von 1,5 Millionen Euro eingerichtet und im September 2013 eröffnet worden.

Das ist der Zoo am Meer

Beim Zoo am Meer in Bremerhaven handelt es sich um einen sogenannten Themenzoo, der sich vor allem auf nordische und wasserlebende Tiere spezialisiert hat. Beim Zoo am Meer handelt es sich mit einer Nutzfläche von 11.800 Quadratmetern um den kleinsten öffentlichen Zoo in Deutschland.

Die Wurzeln des Zoos am Meer reichen bis ins Jahr 1912 zurück, als eine neue Anlegestelle für die Dampfer der Norddeutschen Lloyd errichtet wurde. Um den Gästen der Schifffahrtslinien die Wartezeit zu versüßen, wurden eine Wartehalle sowie ein Aquarium als Attraktion geplant. Diese Anlage wurde am 1. August 1913 eingeweiht und schon bald erweitert. In den 1920er Jahren wurden die sogenannten Tiergrotten eingerichtet, in welchen sich unter anderem Seehunde, Eisbären und Seelöwen tummelten. Einen Namen machte sich der Zoo am Meer in den ersten Jahren vor allem für seine Zuchterfolge.

Die Tiergrotten wurden in den 1980er Jahren in Zoo am Meer umgebaut. Zu Beginn des neuen Jahrtausends wurde die gesamte Anlage neu konzipiert, sodass die Tiere heute in einer Umgebung gezeigt werden, die ihrem natürlichen Lebensraum nachempfunden ist.

August 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de