News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Der Skulpturenpark Katzow: ein Tipp für Kulturfreunde

Vor allem für kulturell interessierte Gäste an der Ostseeküste empfiehlt sich ein Besuch in der Hafenstadt Wogast. Denn dort erwartet sie der Skulpturenpark Katzow, der als größter Skulpturenpark in ganz Nordeuropa gilt. Die Besucher haben hier außerdem die Gelegenheit, einen persönlichen Kontakt zu den Künstlern zu suchen. Denn dafür steht auf dem Areal die Kulturscheune offen, wo die Gäste den Künstlern bei ihrer Tätigkeit über die Schulter schauen können.

So ist der Skulpturenpark Katzow entstanden

Aktuell sind auf dem Skulturenpark Katzow auf einer Fläche von etwa 20 Hektar mehr als 100 Skulpturen ausgestellt, die von etwa 90 Künstlern aus aller Welt geschaffen wurden. Die Objekte wurden größtenteils aus Stahl und Holz geschaffen und erreichen eine Höhe von bis zu 18 Metern und ein Gewicht von bis zu 20 Tonnen.

Der Skulpturenpark wurde durch den Bildhauer Thomas Radeloff, der 1991 hier die ersten Skulpturen aufstellte. Aus dieser Idee wurde schließlich ein tragfähiges Kunst-Konzept entwickelt. Bereits ein Jahr später wurde der erste Internationale Bildhauerworkshop abgehalten, der mittlerweile zu einem festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders geworden ist und den Skulpturenpark alljährlich um weitere Objekte bereichert.

Ein Förderverein Skulpturenpark Katzow e.V. wurde 1993 gegründet, der sich im folgenden Jahr außerdem um den Bau der Kulturscheune kümmerte. Die Einweihung der Kulturscheune bildete 1995 den krönenden Abschluss des Kultursommers Mecklenburg-Vorpommern. Für die Kulturscheune wurde die Ruine einer Scheune aus der Nähe von Katzow wieder verwertet. Weil die Kunstscheune von Anfang an als Ausstellungshalle und Werkstatt für den Workshop geplant war, wurde neben einer Werkstatt auch eine hallenartige Galerie eingebaut.

Weltweite Bekanntheit erreichte der Skulpturenpark Katzow durch den Internationalen Bildhauerworkshop. Die Künstler reisen für diese Veranstaltung aus aller Welt an und bescheren dem Skulpturenpark zahlreiche Attraktionen. Beispielsweise steht direkt vor der Kunstscheune ein großes TAM TAM, das auf der Pazifikinsel Vanuatus Häuptlingen vorbehalten ist.

September 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de