Ausstellung: "Insekten - kleine Tiere ganz groß"

Wegen des großen Interesses der Besucher wurde die aktuelle Ausstellung "Insekten - kleine Tiere ganz groß" im Lübecker Museum für Natur und Umwelt bis zum 28. Juni 2015 verlängert. Gezeigt werden naturgetreue Nachbildungen von heimischen Insektenarten wie diversen Käfern, Fliegen und Grashüpfern. Gestaltet wurden diese von der Hamburger Designerin und Modellbauerin Julia Stoess.

Diese Sonderausstellung rundet damit das Angebot des Hauses ab, in welchem die Besucher Einblicke in die Naturgeschichte des Landes Schleswig-Holstein erhalten und die Lebensräume der Tiere und Pflanzen rund um Lübeck kennenlernen können.

Die Geschichte des Hauses

Als naturhistorisches Museum wurde das Museum für Natur und Umwelt Lübeck bereits anno 1893 gegründet, ist jedoch nicht mehr im ursprünglichen Bau untergebracht. Nachdem dieser während des Zweiten Weltkrieges zerstört wurde, errichtete man in den 1960er Jahren einen Neubau in der direkten Nachbarschaft des Doms.

Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Auf drei Etagen bietet das Museum für Natur und Umwelt einen Einblick in vergangene Epochen der Erdgeschichte. Unter anderem werden zahlreiche Fossilien gezeigt, die im Ostseeraum gefunden wurden, etwa die Überreste der zehn Millionen Jahre alten Pampauer Wale. Diese gelten ebenso wie die Skelette von Bartwalen als einzigartig in Europa, weil sie die Artenvielfalt im Miozänmeer erahnen lassen.

Die heimische Tierwelt erfahren

Ein Stockwerk des Hauses ist für Sonderausstellungen sowie Tieren, die gegenwärtig in Schleswig-Holstein heimisch sind, vorbehalten. Die Besucher können etwa in einem "Gläsernen Bienenstock" Honigbienen bei ihren Tätigkeiten beobachten.

Erst im Mai 2008 wurde die Naturerlebnis-Ausstellung "Im Reich des Wassermanns" eröffnet, in dem die Besucher in die gegenwärtigen Naturräume rund um Lübeck eintauchen können. Hier stehen die Naturräume der Lübecker Bucht, der Wakenitz und der Trave im Fokus. Neben spannenden Exponaten erwarten die Besucher hier vor allem zahlreiche interaktive Wissensstationen.

Dezember 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de