"Stralsund macht gute Laune" im Skurrileum

Im Herzen der Stralsunder Altstadt befindet sich das Skurrileum, ein Museum für Komische Kunst in einem alten Speicherhaus. Hier finden regelmäßig Ausstellungen und diverse Veranstaltungen statt, die dem Motto "Stralsund macht gute Laune" gerecht werden.

Skurrileum als Bereicherung der Museumslandschaft

Beim Skurrileum, das 2013 eröffnet wurde, handelt es sich um eines der jüngsten Museen im Ostseeraum. Seitdem wird die Stralsunder Kulturlandschaft alljährlich zwischen April und November mit Ausstellungen und zahlreichen Events rund um den Humor bereichert. Darüber hinaus besitzt das Skurrileum einen Museumsshop, in welchem die Besucher zahlreiche humoristische Mitbringsel und Geschenkideen entdecken können.

Was ist Komische Kunst?

Als Komische Kunst werden künstlerische Arbeiten bezeichnet, die angefertigt wurden, um den Betrachter zum Lachen zu bringen. Vertreten ist die Komische Kunst vor allem in zahlreichen Genres der Malerei, beispielsweise in Karikaturen, Illustrationen, Comics, aber auch in der bildenden Kunst. Hier sind die bekanntesten Beispiele die Baumobjekte Friedrich Karl Waechters, die in Frankfurt am Main 2005 entlang des Grün-Gürtel-Radweges aufgestellt wurden. Veröffentlicht wird Komische Kunst in erster Linie in Form von Buchillustrationen, aber auch in den verschiedensten Humor- oder Satirezeitschriften wie "Titanic", "Eulenspiegel" oder "Mad".

Bei der Komischen Kunst handelt es sich allerdings nicht um eine Erscheinung der Moderne. Denn ihre Tradition reicht zurück bis zu den ersten Karikaturen, die in altägyptischen Papyri oder auf griechischen Vasen veröffentlicht wurden. Auch im Mittelalter war die Komische Kunst in Form von tendenziösen Illustrationen von Schriften verbreitet. Ihre absolute Blütezeit erlebt die Komische Kunst jedoch erst seit dem Auftreten moderner Massenmedien ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In der öffentlichen Wahrnehmung genießt die Komische Kunst allerdings nicht den Stellenwert, den die "ernste" Kunst inne hat. Neben dem Skurrileum in Stralsund gibt es aber mittlerweile zahlreiche Museen in Europa, die sich schwerpunktmäßig der Komischen Kunst verschrieben haben.

März 2015

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de