Das Wunder von Bern in Hamburg

Musicalfans kennen das Theater im Hafen, weil hier seit 2001 das Erfolgsmusical "Der König der Löwen" aufgeführt wird. Direkt neben dem Theater am Hafen wurde im November 2014 das Theater an der Elbe eröffnet. Für den 50 Millionen Euro teuren Neubau setzten die Verantwortlichen allerdings auf einen bewährten Musicalstoff, sondern auf eine Neuproduktion, die mit weiteren 15 Millionen Euro zu Buche schlug. Seitdem läuft hier das Wunder von Bern, das auf Söntke Wortmanns Film basiert.

Worum geht es in "Das Wunder von Bern"?

Vordergründig erzählen Film und Musical die Geschichte des Fußball-Finalspiels 1954 in der Schweiz. Damals gelang es der Deutschen Nationalmannschaft um Trainer Sepp Herberger, die favorisierten Ungarn mit einem 3:2-Sieg zu schlagen. Nach diesem sensationellen Sieg erfasste nur wenige Jahre nach dem verlorenen Weltkrieg eine regelrechte Euphorie. Weil sich direkt an dieses sogenannte "Wunder von Bern" das Wirtschaftswunder anschloss, wird die Fußball-WM in der Schweiz von vielen als wahre Geburtsstunde der Bundesrepublik Deutschland gesehen.

Typische Schicksale der Kriegsgeneration

Darüber hinaus beschreibt das Musical das Schicksal eines Kriegsgefangenen, der nach zwölf Jahren zu seiner Familie zurückkehrt und sich in der neuen, alten Heimat nicht mehr zurechtfindet. Dabei steht die Familie exemplarisch für zahlreiche andere deutsche Familien in der näheren Nachkriegszeit: Während der Vater traumatisiert aus einem sinnlosen Krieg zurückkehrt und der Familie eher zur Last fällt, hat sich die Mutter eine eigene Existenz geschaffen und ist nicht mehr auf den Ernährer angewiesen. Die Kinder hingegen haben sich eher vom Vater, den sie nicht wirklich kennengelernt haben, abgewandt und sehen seine Rolle während des NS-Regimes eher kritisch betrachten. Doch während die deutsche Nationalmannschaft in der Schweiz von Sieg zu Sieg eilt und ein noch nicht dagewesenes Wir-Gefühl erzeugt, findet auch die Familie wieder zueinander.

Juni 2015

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de