Wildpark Schwentinental: die Natur genießen

Zwischen Kiel und Preetz befindet sich in der Stadt Schwentinetal eines der beliebtesten Naherholungsziele der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt. Der Wildpark Schwentinental wurde im Schwentinepark großzügig auf einer Fläche von rund 40 Hektar angelegt und beherbergt über 400 Tiere zahlreicher einheimischen Gattungen. Weil sich auch ein großer Abenteuerspielplatz auf dem Gelände befindet, empfiehlt sich der Wildpark Schwentinental als Ausflugsziel für die ganze Familie.

Ein Rundgang durch den Park

Besucher können den Rundgang durch den Wildpark Schwentinental direkt am Parkplatz "Schwentinental" starten, der in Raisdorf-Nord direkt an den Fernsichtweg grenzt. Auf dem Weg durch den Park erwarten die Besucher zahlreiche Tiere wie Mufflons, Schwarz- und Rotwild, aber auch Ponys und Schafe. Auf dem Gelände befinden sich einige Streichelgehege, wo die Besucher die Tiere näher kennenlernen können. Der Rundgang führt die Besucher außerdem zum Raisdorfer Freibad, wo sie als besondere Attraktion die größte Freiluft-Wasserrutsche in Deutschland erwartet. diese hat eine Länge von 103 Metern.

Direkt neben dem Freibad befindet sich ein großer Abenteuerspielplatz, der vor allem von den jüngsten Besuchern gern angesteuert wird. Schließlich endet der Rundgang durch den Wildpark Schwentinental an einem Naturerlebnismuseum. Hier befindet sich auch eine große Anlage mit Wildschweinen. Diese können von Besuchern mit speziellem Wildfutter gefüttert werden.

Die Geschichte des Wildparks Schwentinental

Die Idee, in Raisdorf ein Erholungs- und Freizeitzentrum zu schaffen, reicht bis in die 1960er Jahre zurück, als die Gemeinde amtsfrei wurde. Im ersten Schritt wurde 1969 das Freibad errichtet, das schließlich zwei Jahre später eröffnet werden konnte. Rund um das Freibad wurden nun Wege gebaut und Tiergehege errichtet. Nachdem der Wildpark Schwentinental im September 1962 offiziell eröffnet wurde, wurde er weiter ausgebaut. Zur Philosophie des Parks gehörte es von Anfang an, den Menschen die Natur näherzubringen und die Möglichkeit zu schaffen, Wildtiere zu beobachten. Vollendet wurde der Wildpark Schwentinental in seiner heutigen Form schließlich in den 1980er Jahren.

Oktober 2015

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de