Das Ostpreußische Landesmuseum: ein Hort der Erinnerung

Die Geschichte und Kultur Ostpreußens wird im Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg ebenso lebendig präsentiert wie die Tierwelt und die Landschaft. Weil das Haus seine Ausstellungen mit einem umfassenden historischen und geographischen Anspruch präsentiert, gilt das Ostpreußische Landesmuseum als einzigartig.

Der Auftrag: das Bewahren der europäischen Geschichte

Im Ostpreußischen Landesmuseum werden Kulturgüter der Deutschbalten und aus Ostpreußen gesammelt, um diese Episode europäischer Geschichte zu bewahren und zu erforschen. Nachdem sich das Territorium des historischen Ostpreußens heute auf die Länder Russland, Polen und Litauen verteilt, arbeitet das Ostpreußische Landemuseum intensiv mit Kultureinrichtungen der drei Länder zusammen. Weil diese grenzüberschreitende Kulturarbeit eine zentrale Bedeutung für das Haus ist, werden alljährlich mehrere Ausstellungen organisiert sowie grenzüberschreitende Projekte wie Studienreisen organisiert.

Die Geschichte des Hauses

Eine besondere Verbindung in das frühere Ostpreußen existiert in Niedersachsen, da die Region um Lüneburg zum Hauptsiedlungsgebiet zahlreicher Heimatvertriebener wurde, in den 1950er Jahren wurde deshalb zeitweise sogar von "Klein-Ostpreußen" gesprochen. Weil die Vertriebenen ihre kulturelle Identität zumindest teilweise bewahren wollten, gründeten Ehrenamtliche das Ostpreußische Jagdmuseum.

In den 1980er Jahren änderte sich die Ausrichtung des Hause, weil nun die gesamten ostdeutschen Regionen in den Vordergrund gestellt werden sollten. Deshalb verteilt sich die Dauerausstellung im Ostpreußischen Landesmuseum aktuell auf eine Fläche von 1.500 Quadratmetern in drei Etagen. Darüber hinaus werden bis zu sechs Wechselausstellungen pro Jahr gezeigt. Der thematische Schwerpunkt dieser Wechselausstellungen liegt in einem besonderen Aspekt aus Kultur und Geschichte dieser Region. An das Ostpreußische Landesmuseum ist ein eigenes Kulturreferat angeschlossen, dessen Aufgabe darin besteht, die Geschichte und Kultur der Deutschen in dieser europäischen Region einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Dezember 2015

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de