Die Kleingolfanlage am Eckernförder Strand: ein Vergnügen für die ganze Familie

Seit der Eröffnung im Juli 2013 hat sich die Anlage "Ostseegolf Eckernförde" zu einer beliebten Freizeitattraktion für die ganze Familie entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Kleingolfanlage, die von nahezu allen Altersgruppen genutzt werden kann. Und das Besondere: Die Anlage befindet sich direkt an der Strandpromenade, die Spieler können zwischendurch also den Blick auf die See genießen.

So sieht die Kleingolfanlage in Eckernförde aus

Insgesamt bietet die Kleingolfanlage "Ostseegolf Eckernförde" den Besuchern 18 Bahnen, die mit Kunstrasen und anderen natürlichen Materialien wie Steinen und Holz gestaltet wurden. Bei der Bepflanzung haben die Initiatoren darauf geachtet, dass sich die Kleingolfanlage Eckernförde harmonisch in das Strand-Umfeld einpasst. so wurden Sandstrohblumen, Sandsegge, Strandhafer und Küstendünen-Heiden gepflanzt.

Die Bahnen selbst wurden mit einem Kurzflor-Kunstrasen ausgelegt. Allerdings hat der Rasen keine einheitliche Länge, so dass auch Semi-Roughs und Roughs geboten werden können. Darüber hinaus wurden diverse Hürden wie Sandbunker, Senken und Höhen eingebaut, was natürlich für noch mehr Spielspaß sorgt.

Besondere Angebote auf der Kleingolfanlage Eckernförde

Für Kinder, die ihren Geburtstag auf der Kleingolfanlage feiern wollen, gibt es einige besondere Angebote wie Kleingolfen und Eis. Für die Geburtstagsparty ist allerdings eine Anmeldung in der Touristeninfo (Tel.: 04351/71790) erforderlich. Natürlich spielt das Geburtstagskind kostenlos.

Wer den Parcours der Kleingolfanlage Eckernförde mit seinen Freunden absolvieren möchten, erhält ermäßigte Preise, sofern die Gruppe mindestens zehn Personen umfasst. In der Nebensaison, also in den Monaten April, Mai, September und Oktober, können Gruppen ab etwa 25 Personen sogar die komplette Kleingolfanlage Eckernförde buchen.

Eine Anlage für Menschen mit Einschränkungen

Anders als ein konventioneller Minigolfplatz dürfen die Bahnen der Kleingolfanlage Eckernförde auch betreten werden. Weil die Anlage ebenerdig angelegt ist, brauchen auch Menschen mit Einschränkungen wie etwa Rollstuhlfahrer nicht auf das Kleingolf-Vergnügen zu verzichten.

Die Öffnungszeiten

Geöffnet hat die Kleingolfanlage Eckernförde übrigens von Mitte März bis Ende Oktober. Während der Hauptsaison ist zwischen zehn und 20 Uhr geöffnet. In der Nebensaison (von Mitte März bis Mai und ab Mitte September bis Ende Oktober ist die Anlage donnerstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

September 2016

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de