Der Urlaub mit Hund an der Nordsee: ein ganz besonderes Erlebnis

Viele Hundehalter stehen in der Urlaubszeit vor einem massiven Problem, weil sie ihren vierbeinigen Freund nicht an den Ferienort mitnehmen können. Dieses Problem haben Gäste, die ihren Urlaub an der Nordsee verbringen wollen, nicht, weil es hier in jedem größeren Ort Unterkünfte für Hundefreunde und sogar Hundestrände gibt. Dort können sich die Vierbeiner nach Herzenslust austoben und finden vielleicht sogar Freunde für den Urlaub.

Damit sich Hund und Herrchen rundum wohl fühlen

Hundefreunde finden an der Schleswig-Holsteinischen Nordseeküste zahlreiche Ferienwohnungen, aber auch Hotels, die speziell auf Gäste mit vierbeinigen Begleitern eingestellt sind. Hund und Herrchen können in diesen Unterkünften also einen unbeschwerten und erholsamen Urlaub erleben.

Nationalpark Wattenmeer: hier gelten besondere Regeln für den Hundefreunde

Weil das Wattenmeer über eine außerordentliche Vielfalt an verschiedenen Arten verfügt, hat es den Status eines UNESCO Weltkulturerbes und steht unter einem besonderen Schutz. Hundehalter müssen also einige Vorschriften beachten, wenn sie mit ihrem vierbeinigen Freund das Wattenmeer besuchen wollen. Beispielsweise muss der Hundehalter darauf achten, den Hund von Schafen und Vögeln fernzuhalten, auf den Deichen müssen die Vierbeiner zudem an der kurzen Leine gehalten werden. Besonders wichtig ist das Einhalten der Leinenpflicht, weil sich nur so der natürliche Jagdinstinkt des Hundes unterbinden lässt.

Frei laufende Hunde stellen dagegen nicht nur eine Gefahr für die Wattebewohner, sondern auch für die Deiche dar. Der Grund: Nicht selten graben die Vierbeiner am Deich befindliche Mäuse- und Kaninchenlöcher auf, wobei die Deiche beschädigt werden können. Zudem sind viele Vogelarten, die im Watt brüten, in ihrem Bestand gefährdet. Werden sie von einem Hund aufgescheucht, vermindert das die Überlebenschance eines jeden Tieres, weil die Flucht nicht nur Energie kostet, sondern die Vögel in dieser Zeit auch nicht fressen und ihre Jungen vor Feinden beschützen können. Dadurch kann unter Umständen die komplette Art in ihrem Bestand gefährdet werden.

Dezember 2017





Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017, News ab 01.2018.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de