Das Vineta-Osterspektakel: Ein kulturelles Feuerwerk

Bereits seit zwei Jahrzehnten findet im Ort Zinnowitz auf der Insel Rügen das traditionelle Vineta-Osterspektakel statt. Bei diesem Event, der 2018 erstmals witterungsbedingt abgesagt werden musste, erwartet die Besucher ein kulturelles Feuerwerk mit Schauspiel, Tanz und Musik.

Der Hintergrund

Den Hintergrund für das Vineta-Osterspektakel bildet eine alte Sage. Demnach soll sich einst vor der Küste des Ortes Koserov die Stadt Vineta befunden haben. Weil die Bewohner Lastern frönten und frevelhaft mit ihrem Reichtum umgegangen seien, soll die Stadt im Meer versunken sein. Lediglich einmal pro Jahr taucht sie der Sage auf, um sich einem unschuldigen Kind zu zeigen, welches die Stadt und ihre Bewohner mit einem Geldstück erlösen könnte. Am Strand von Koserov soll ein armer Schäferjunge der Sage nach einst beobachtet haben, wie die mystische Stadt aus dem Meer aufsteigt.

Aus einer Sage wird ein Theaterstück

Eben jene Sage ist der Stoff, aus dem das Vineta-Osterspektakel gestrickt ist. Anlässlich dieses Events agieren etwa 30 Schauspieler, neben Laiendarstellern auch Schauspieler der Theaterakademie Vorpommern, alljährlich am Ostersonntag auf einer improvisierten Bühne am Strand vor den Toren von Zinnowitz und stellen die Geschichte der versunkenen Stadt dar.

Heute gilt das Vineta-Osterspektakel als Auftakt für die Vineta-Saison der Landesbühne. Die Besucher erwarten bei dieser Gelegenheit neben Liedern und Tänzen auch artistische Einlagen sowie eine kurze Erzählung zur Geschichte von Vineta. Zum Abschluss des Vineta-Osterspektakels steigen Tauben in den Himmel auf, bevor anschließend ein Osterfeuer entzündet wird. Alljährlich zieht das Vineta-Osterspektakel rund 3.000 Einheimische und Urlaubsgäste als Besucher an.

April 2018





Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017, News ab 01.2018.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de