Ein Dorado für Bastler: Das Buddelschiffmuseum in Boltenhagen

Vor allem Bastelfreunde sollten sich einen Besuch im Boltenhagener Buddelschiffmuseum nicht entgehen lassen. Denn dort präsentiert Jürgen Kubatz den Besuchern die Früchte seiner Arbeit: Schon als Zwölfjähriger hat Kubatz damit begonnen, Buddelschiffe zu bauen. Im Lauf der Jahre sind dabei jene 220 Modelle entstanden, die im Buddelschiffmuseum Boltenhagen ausgestellt werden.

Was bietet das Buddelschiffmuseum Boltenhagen?

Bei den ausgestellten Schiffen handelt es sich um Nachbildungen teilweise berühmter Schiffe. Zu sehen sind neben Großseglern aus dem 15. Jahrhundert auch Miniaturausgaben der Gorch Fock oder der Titanic.

Alljährlich wird das Buddelschiffmuseum Boltenhagen um zehn bis 20 Exponate erweitert, die teils auch verkauft werden. Die Besucher können sich von Jürgen Kubatz aber auch ein individuelles Buddelschiff ganz nach Wunsch anfertigen lassen. Und wer sich selbst einmal im Bau eines Buddelschiffes unterweisen lassen möchte, hat hier ebenfalls Gelegenheit dazu.

Was ist ein Buddelschiff?

Bei einem Buddelschiff handelt es sich um ein von Hand gefertigtes Modell eines Schiffes, welches sich in einer Flasche befindet. Ein Buddelschiff wird aber keineswegs in der Flasche selbst zusammengebaut. Denn sobald der Bastler das Modell fertiggestellt hat, klappt er Masten und Takelage ein, um das Modell in die Flasche einzuführen. Mit Hilfe verschiedener Instrumente bringt der Modellbauer die Masten und die Takelage innerhalb der Flasche schließlich in die endgültige Position. Als große Zeit des Buddelschiffbaus gilt übrigens die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts, als Großsegler Waren und Passagiere quer über alle Ozeane transportierten.

Obwohl die ältesten bekannten Buddelschiffe lediglich etwa ein Jahrhundert alt sind, reicht die Tradition von modellhaften Darstellungen in Glasflaschen weiter zurück. So kennt man die sogenannten Geduldsflaschen im Erzgebirge und im Allgäu schon seit rund 100 Jahren.

Die Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 14 bis 18 Uhr
Samstag und Sonntag von 13 bis18 Uhr

Kontakt:

Jürgen Kubatz
Ostseeallee 23
23946 Ostseebad Boltenhagen

November 2018





Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017, News ab 01.2018.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de