Freizeit- und Sportangebote auf Sylt

Die Insel Sylt ist ein geradezu ideales Revier für Aktivurlauber, denn das Freizeit- und Sportangebot der Insel ist so umfassend, daß es wohl jeglichen Vorlieben und Geschmäckern gerecht werden kann.

So kann man sich seine Freizeit auf der Insel Sylt zum Beispiel mittels folgender Aktivitäten versüßen:

Vergnügen und Action an Sylts Stränden finden

Die Insel Sylt verfügt über einen rund 40 Kilometer langen Strand, so daß man dort stets Areale finden kann, um sich gemäß seiner Vorlieben zu vergnügen.

So finden sonnenhungrige Menschen genügend Strandabschnitte, wo sie sich in Ruhe ausgiebigen Sonnenbädern widmen und sich dabei gelegentlich bei einem Bad in der kühlen Nordsee erfrischen können.

Wer es allerdings etwas erlebnisreicher mag, der findet auch Strandabschnitte, an denen man Strandsport, wie Beach-Ball, Beach-Soccer, Beach-Volleyball u.s.w. betreiben kann.

Der Spaß an den Stränden Sylts endet übrigens keinesfalls wenn die Sonne untergeht, sondern am Abend finden oftmals unterhaltsame Strandpartys statt.

Wassersport an den Küsten Sylts betreiben

Katamarane am Südkap Hörnum
Katamarane am Südkap Hörnum
Quelle: pixelio.de   Fotograf: Bärbel

Auch der Wassersport ist auf Sylt naturgemäß ein großes Thema. So gelten die Gewässer rund um Sylt als ideales Revier für den Segelsport, den man übrigens im Rahmen eines Sylt Urlaubes auch erlernen kann.

Weiterhin kann man sich vor der Küste Sylts natürlich auch Wassersportarten wie Windsurfen und Kitesurfen widmen und auch diese interessanten Sportarten in einer der vielen Surfschulen auf Sylt erlernen.

Sportliche Freizeitangebote im Inneren Sylts nutzen

Die beliebtesten Freizeitangebote einer Nordseeinsel drehen sich zwar zumeist um Strand und Meer, im Falle der Insel Sylt gibt es darüber hinaus jedoch noch viele andere Möglichkeiten. So kann man sich auf Sylt auch ideal anderen Freizeit- bzw. Sportangeboten widmen, wie zum Beispiel:

Surfen
Quelle: pixelio.de  |  Fotograf: Hans-Peter Dehn

Spaß auf Sylter Events haben

Ein Veranstaltungsangebot gibt es auf allen deutschen Inseln. Dies ist auch auf der Insel Sylt nicht anders. Den Unterschied macht in der Hauptsache die Güte der Veranstaltungen. So unterscheiden sich zum Beispiel Sylter Sportveranstaltungen oftmals von Sportveranstaltungen anderer Inseln, daß es sich nicht mehr nur um national interessante Sportevents handelt, sondern auch Sportveranstaltungen auf internationalem Niveau, wie zum Beispiel Weltcup-Veranstaltungen im Surfen oder Kitesurfen, stattfinden.

Auch bei Veranstaltungen anderer Art, wie beispielsweise Theateraufführungen, kann man auf Sylt nicht selten Aufführungen mit Starbesetzung erleben.

Deshalb sollte man es auch nicht versäumen, sich möglichst schon zu Beginn eines Sylt Urlaubes einen aktuellen Veranstaltungskalender zu besorgen.

Sylter Gastronomie und Nachtleben genießen

In den verschiedenen Sylter Ortschaften findet man ein sehr breites gastronomisches Angebot, welches alle Geschmäcker abdecken kann.

So kann man von der einfachen Currywurst bis hin zu erlesenen Fischgerichten alles erhalten, was man möchte und für Genußmenschen kann es wahres Erlebnis sein, sich auf Sylt kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Da es auf Sylt auch unzählige Kneipen, Abendlokale und Discotheken gibt, kann man sich auf der Insel zudem auch bis in die frühen Morgenstunden sehr gut amüsieren.

Bam-Bus Bar mit Vollmond-Party

Die Bam-Bus Bar mitsamt den hier während der Sommermonate regelmäßig stattfindenden Vollmondpartys ist legendär auf Sylt. Was Jürgen Drews auf Mallorca ist, ist Klaus Bambus, dem das Lokal gehört, auf Sylt. Bambus-Klaus ist ein Original. Viele kommen in erster Linie, um ihn zu erleben. Genial ist es ja schon, was er aus einer ehemaligen Bushaltestelle gemacht hat.

Auch seine Idee mit den Vollmondpartys hat sich bezahlt gemacht. Wenn es wieder soweit ist, durchtanzt hier so mancher die Sohlen seiner Schuhe. Klaus sorgt für Stimmung. Wenn er sein scheinbar unerschöpfliches Repertoire an bekannten Hits präsentiert, geht die Post ab. Da kann es auch schon einmal passieren, dass sich Klaus auf das Dach der Bambus-Bar begibt und seinen Inselhit „Ich bin so gerne auf Sylt“ anstimmt. Oder dass er in verschiedene Kostüme schlüpft, um die Originalinterpreten oder -interpretinnen seiner Songs zu verkörpern.

Außerhalb der Vollmondzeiten herrscht normaler Betrieb in der Bam-Bus Bar bei Snacks und Kuchen.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de