News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Lingen/Brögbern: Enduro-Rennen im September 2012

Auch im Jahr 2012 findet wieder in Lingen/Brögbern (Emsland) das 2h Enduro-Rennen auf einem Acker statt. Für alle kleinen und großen Enduro-Fans ein Muß. Neben einem Einzel-Cross, einem Kindercross-Rennen findet auch eine Mofarallye statt. Ein unbedingt sehenswertes Event.

Der Enduro Sport ist fast so alt wie die Geschichte der Motorisierung: Schon 1903 wurde in Großbritannien eine Geländefahrt über 1000 Meilen veranstaltet. Der große Unterschied zu anderen Arten des Motorsports: Beim Enduro fahren kommt es weniger auf die Geschwindigkeit als auf die Zuverlässigkeit der Maschinen an. Während in den ersten Jahrzehnten umgebaute Serienmaschinen genutzt wurden, gibt es etwa seit Mitte der 1970er Jahre spezielle Enduro Maschinen für den Massenmarkt. Am Samstag, 1. September, wird das nordrhein-westfälische Linden wieder zum Mekka für Enduro-Fans, wenn der Enduro-Club Lingen e.V. wieder zum großen Preis von Lingen einlädt.

Etwa 200 Enduro-Fahrer werden zu diesem Ereignis erwartet. Der Startschuss für das Einzelrennen fällt um 11 Uhr, um 15 Uhr startet das Teamrace und zum krönenden Abschluss können sich Mofafahrer ab 19 Uhr in zwei Klassen messen. Auch die jüngsten Besucher dürfen sich auf der Rennstrecke bei einem Kinder- und Jugendcrossrennen versuchen.

Der Enduro-Club Lingen legt als Veranstalter höchsten Wert auf eine professionelle Durchführung. So findet das Rennen wie im Vorjahr auf einem Acker statt. Die gefahrenen Zeiten werden durch ein Transpondersystem protokolliert. Bevor der Startschuss für die Rennen fehlt, werden die Fahrzeuge technisch abgenommen. Deshalb sollten sich die Teilnehmer schon im Vorfeld auf den Seiten des Enduro-Clubs informieren, welches Tuning bei welchen Rennen erlaubt ist. Außerdem ist die Teilnahme ohne die entsprechende Sicherheitskleidung untersagt. Die Anmeldefrist beginnt am Freitag, 31. August, um 18 Uhr.

Hervor gegangen ist dieser Event, der inzwischen bereits zu einem festen Punkt im Veranstaltungskalender geworden ist, übrigens aus einem reinen Freizeitvergnügen: Anfang der 80er Jahre trafen sich begeisterte Enduro-Fahrer jedes Wochenende auf dem damaligen Truppenübungsplatz, um ihrem Hobby zu frönen. Als die Schar der Teilnehmer stetig wuchs, wurde im April 1983 der Enduro-Club gegründet. Nachdem in den ersten Jahren vorwiegend Geländefahrten organisiert wurden, gibt es das zweistündige Rennen um den großen Preis von Lingen seit 1998.

Schon seit Jahren liefert der www.ollepiepen.de/blog/ aus Lingen weitere Infos zum Lingen/Brögbern Enduro-Rennen.

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de