News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Die größte Ostereier-Suche im Norden

Rund um Ostern und die farbigen Eier dreht sich um Ostern alles um die bunten Eier und Ostern. Die Multi-Sport-Arena am Kaydeich auf der Insel Pellworm öffnet ihre Pforten für den Ostermarkt. Der Höhepunkt des Marktes ist die Osterwiese. Seit 2005 hat sich dieses Spektakel einen festen Platz im Veranstaltungskalender der nordfriesischen Insel Pellworm erobert.

Das ist die Osterwiese

Der Osterhase hat auf der riesigen Wiese 10.000 Ostereier versteckt, die von alljährlich rund 2.000 Besuchern gefunden werden wollen. Weil dieses Osterspektakel den Charakter eines Familienfestes behalten soll, wird rund um die Suche ein buntes Rahmenprogramm geboten. Für die Kids gibt es viele traditionelle Osterspiele wie Eierlaufen oder Sackhüpfen, sie können aber auch basteln und Ponyreiten.

Woher kommt das Osterei?

Der Brauch, Ostereier zu färben, ist in der ganzen christlich geprägten Welt verbreitet. Fast in allen Regionen haben sich Spiele rund um die Eier entwickelt, bekannt ist etwa das bayerische Eierpicken. Zwei Teilnehmer picken die Eier aufeinander. Verlierer ist derjenige, dessen Ei dabei kaputt geht, er muss es dem Gewinner übergeben.

Man vermutet als Ursprung des Ostereis die antike Symbolik des Eis als Ursprung des Lebens in der Antike. In der christlichen Theologie wurde das Ei während des Mittelalters symbolisch für die Auferstehung Christi gedeutet. In Deutschland wurden Ostereier spätestens zu Beginn des 13. Jahrhunderts gefärbt.

Ein Ausflug auf Pellworm

Das Osterspektakel lässt sich für die Gäste der Region mit einem Ausflug auf Pellworm perfekt verbinden, beispielsweise zum Pellwormer Wahrzeichen, der Turmruine der Alten Kirche. Errichtet wurde diese Kirche aus gebrannten Ziegelsteinen um 1200 als Nachfolgebau einer hölzernen Kirche aus dem 11. Jahrhundert. Der Turm war allerdings bereits 1611 eingestürzt. Sein Gewicht war für den weichen Untergrund des Wattes schlicht zu groß. Der Kirchenbau wurde erst vor wenigen Jahren Renoviert. Zu ihren Highlights gehört eine Orgel, die 1711 vom berühmten Orgelbauer Arp Schnitger gebaut wurde. Die Alte Kirche auf Pellworm besitzt die einzige erhaltene Schnitger-Orgel in Schleswig-Holstein.

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de