Schiffdorf (Cuxland)

In der Gemeinde Schiffdorf besticht die Kombination einer reizvollen Landschaft mit gesunder Seeluft, die zum Radwandern oder auch zum Kanuwandern einlädt.

Die Schiffdorfer Mühle aus dem Jahr 1864 ist ein echtes Schmuckstück. Der Galerieholländer ist 22,68 Meter hoch und der Durchmesser seiner Segelflügel beträgt 23 Meter. Die Mühle ist bis heute noch voll funktionsfähig und kann von April bis Oktober an jedem zweiten und vierten Samstag des jeweiligen Monats zwischen 10.00 und 12.00 Uhr besichtigt werden. Darüber hinaus finden jährlich zahlreiche Veranstaltungen innerhalb und außerhalb ihrer Mauern statt. Erwähnenswert sind hier insbesondere die Irischen Folkloreklänge im September und das Projekt Mühle in Aktion am Pfingstmontag zum bundesweiten Deutschen Mühlentag mit dem Schroten von Korn.

Die historische Martinskirche in Schiffdorf blickt vermutlich schon auf eine fast 900jährige Geschichte zurück. Das lässt sich aus den Backsteinen ablesen, aus denen sie gemauert ist. Diese sind unregelmäßig geformt und weisen fast alle eine unterschiedliche Dicke auf. Der Turm der Kirche wurde vermutlich erst etwa 100 Jahre nachträglich in den Bau integriert. Benannt ist die Kirche nach dem Heiligen Sankt Martin, der im Jahr 397 starb.

Der Campingplatz Silbersee am gleichnamigen Naturschutzgebiet und Laaschmoor bietet 240 Stellplätze mit freiem Eintritt zum Strand. Hier befinden sich auch ein Minigolfplatz und ein Spielplatz.

Der ganzjährig geöffnete Campingplatz Spadener See mit modernster Sanitärausstattung, die auch für Rollstuhlfahrer geeignet ist, stellt einen beliebten Anlaufpunkt für Badegäste dar, die den angrenzenden Erholungspark nutzen.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de