Eines der ältesten Seebäder: Grömitz

Eines der ältesten Seebäder ist die Gemeinde Grömitz in Ostholstein, die diesen Titel bereits 1813 erhalten hat. Der Ort mit rund 7.600 Einwohnern liegt auf der Halbinsel Wagrien im Norden der Lübecker Bucht. Eine wichtige Rolle spielte Grömitz während der Christianisierung im Mittelalter, als einziger Zeuge aus dieser Zeit ist allerdings nur die Kirche aus dem 13. Jahrhundert geblieben, die Nikolaus von Myra geweiht ist.

Einst war das Kloster Cismar ein wichtiger Wallfahrtsort für ganz Nordeuropa. Die Johannes-Heilquelle und die Blut-Christi-Reliquie waren für die Pilgerströme verantwortlich. Wichtige Werke, die eigentlich aus dem Kloster stammen, sind heute in der dänischen Staatsbibliothek zu finden. Eine Außenstelle des Schleswig-Holsteinischen Landesmuseums befindet sich heute übrigens in einem Flügel des Klosters.

Schon um 1400 hatte Grömitz einen Hafen, über den der Handel mit Städten wie Lübeck, Oldeslohe, Travemünde und Städten in Dänemark abgewickelt wurde. Dieser Hafen wurde jedohc im 17. Jahrhundert aufgegeben. Allerdings öffnete in den 1960ern ein moderner Yachthafen seine Pforten. Dieser zählt zu den bedeutendsten Marinas im Ostsee-Raum.

Urlaubsgäste haben im Herzen der Lübecker Bucht aber jede Menge Spaß. Nicht umsonst hat Grömitz im Bundeswettbewerb „Familienferien in Deutschland“ gleich zweimal einen Preis eingeheimst. Spaß und Erholung an der Ostsee bietet der Strand mit seinen sportlichen Anlagen, Spielplätzen sowie dem Natur- und dem FKK-Bereich. Veranstaltungen speziell für Kinder und Jugendliche bietet das Strandhaus seit 2009.

Wenn das Wetter nicht mitspielen will, bietet die „Grömitzer Welle“, ein Erlebnis-Meerwasser-Brandungsbad kurzweilige Unterhaltung. Auch ein Besuch im Zoo „Arche Noah“ lohnt sich auf jeden Fall. Dieser wurde berühmt, weil er drei Liger, Mischlinge aus Tiger und Löwe, beheimatete, die Tiere mussten allerdings eingeschläfert werden. Sehenswert ist allerdings auch die Seebrücke, die mit 398 Metern als eine der längsten in Deutschland gilt

Mehr als 3000 Vorführungen gibt es in der Filmbühne zu sehen. Auf dem Programm stehen nicht nur aktuelle Produktionen, sondern auch Kino-Klassiker. Für das hervorragende Kinder-Programm wurde diese kulturelle Einrichtung mehrfach von der Bundesregierung ausgezeichnet.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de