News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Ostseebad Nienhagen wird 750 Jahre alt

Allen Grund zum Feiern hat das Ostseebad Nienhagen dieses Jahr Ende Mai. Der Grund: Der 1.852 Einwohner zählende Ort feiert offiziell seinen 750. Geburtstag. Deshalb gibt es Ende Mai eine große 750-Jahr-Feier. Die Hauptveranstaltungen konzentrieren sich auf den 31. Mai und den 1. Juni, einzelne, begleitende Veranstaltungen, gibt es allerdings bereits ab dem 27. Mai.

Die Geschichte Nienhagens

Die Gemeinde zwischen Warnemünde und Heiligendamm wurde anno 1264 erstmals urkundlich erwähnt. Damals gab der Ritter Gerhard von Schnakenburg seinen Lehenshof, der bei Nienhagen lag, an das Zisterzienserkloster Doberan zurück. Das bedeutete jedoch nicht das Ende für den Ort, wie Urkunden aus den folgenden Jahrhunderten belegen. Demnach wurde in der Gemeinde während des Mittelalters vor allem Ackerbau betrieben.

Bis zur Reformation blieb Nienhagen im Besitz des Klosters, erst während des 16. Jahrhunderts fiel der Ort an die Herzöge von Mecklenburg. Eine eigene Gemeinde Nienhagen wurde allerdings erst Ende des 19. Jahrhunderts gebildet, als mehrere Besitzungen zusammengelegt wurden.

Kurz nachdem die Gemeinde gebildet war, setzte in Nienhagen ein wirtschaftlicher Aufschwung ein. Denn bereits 1906, als sich das Badewesen an der Ostsee zu einem profitablen Wirtschaftszweig entwickelt hatte, wurden die ersten Pensionen in Nienhagen errichtet. Drei Jahre später wurde ein Badeverein gegründet, der die Entwicklung vorantreiben sollte. Die Konzession für den Betrieb eines Seebades wurde 1929 erteilt, 1936 wurde Nienhagen schließlich offiziell als Seebad anerkannt.

Die Feierlichkeiten

Offiziell eingeleitet werden die Feierlichkeiten zum 750jährigen Jubiläum mit einem großen Umzug am Samstag, 31. Mai. Daran teilnehmen werden Traktoren mit Hänger, aber auch Oldtimer, Pferdewagen sowie die Freiwillige Feuerwehr mit ihren Fahrzeugen. Für den Abend hat die Kurverwaltung ein großes Showprogramm mit zahlreichen Highlights organisiert.

Der 1. Juni ist schließlich für Familien reserviert. Nach dem Gottesdienst finden zahlreiche Veranstaltungen statt, die sich speziell an die kleinen Einwohner und Gäste richten.

Mai 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de