Stuhrer Jazzfest läutet das neue Jahr ein

In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich das Stuhrer Jazzfest (südlich von Bremen gelegen), das seit 1999 veranstaltet wird, als fester Termin für Jazzfreunde im Norden der Republik etabliert. Traditioneller Veranstaltungsort für dieses kleine Jazzfestival ist das Stuhrer Rathaus. 2015 findet das 16. Stuhrer Jazzfest vom 22. bis zum 25. Januar statt.

Das erwartet die Besucher

Beim Stuhrer Jazzfest erwartet die Besucher ein buntes Programm, das von vier Bands sowie Schülern der Dipholzer Kreismusikschule gestaltet wird. Die Musiker stammen vorwiegend aus dem norddeutschen Raum und bieten von klassischen Standards bis hin zu Eigenkompositionen ein einen breit gefächerten Stilmix aus nahezu der gesamten Bandbreite des Jazz.

Schwarze Musik wird zum Kult

Jazz ist zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden und wurde in den ersten Jahren hauptsächlich von afroamerikanischen Musikern gespielt. Im Laufe der Jahrzehnte ist Jazz zunehmend mit anderen Musikgenres verschmolzen, sodass zahlreiche neue Stilrichtungen entstanden sind. Charakteristisch für den Jazz ist, dass die Musiker auf der Bühne teilweise sehr ausgiebig improvisieren.

Als Wiege des Jazz gelten die Südstaaten, allen voran die Metropole New Orleans. Als ursprünglichste Stilrichtung gilt der New Orleans Jazz, der später unter anderem von Louis Armstrong gepflegt wurde.

Vor allem in den 1950er und 1960er Jahren haben sich der Free Jazz und Jazz Fusion etabliert, die als Vorbilder für zahlreiche Strömungen in dieser Musikrichtung gelten. Während beim Free Jazz vor allem ein ausgiebiges Improvisationsspiel gepflegt wird, kombiniert Jazz Fusion den Jazz mit den verschiedensten anderen Musikrichtungen. Besonders gerne werden Elemente des Folk und des Rock in Jazznummern integriert.

Dezember 2014

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de