Eine Reise durch die Welt des Tees

Zunächst lernen die Besucher des Ostfriesischen Teemuseums in der Stadt Norden die bekannte ostfriesische Teekultur und das typische Zubehör kennen. Dazu gehören Porzellan und die ostfriesische Rose ebenso wie das typische Dremser Blau, das im 18. Jahrhundert von der Wallendorfer Porzellan-Manufaktur kreiert wurde. Natürlich dürfen in der Dauerausstellung des Ostfriesischen Teemuseums auch Einblicke in alle wichtigen Anbaugebiete weltweit nicht fehlen. Einen wichtigen Aspekt stellt darüber hinaus der historischen Fernhandel dar. Dieser erfolgte sowohl durch die endlosen Weiten der asiatischen Steppen als auch über die Weltmeere. Ausgehend von der Geschichte der weltweiten Teekultur spannt das Ostfriesische Teemuseum den Bogen hin zu modernen Teegebräuchen.

Ein Blick in die Geschichte der Stadt

Neben der Welt des Tees präsentiert das Ostfriesische Teemuseum in einer eigenen Abteilung auch Einblick in die Geschichte der Stadt und die rund 5.000jährige Siedlungsgeschichte der Region. Für diesen Teil der Ausstellung wird auch der Festsaal genutzt. Dort erhalten die Besucher einen Einblick in die Wohnkultur vom 17. bis 19. Jahrhundert und können originales Norder Silber bestaunen. Abgerundet wird die Dauerausstellung mit sehenswerten Exponaten zu traditionellem Handwerk im Umfeld des Tees. Exemplarisch für diesen Wirtschaftszweig werden die Werkstätten eines Gold- und Silberschmieds, eines Stövchenmacher, eines Zinngießers und eines Porzellanmalers gezeigt.

Weitere Angebote des Ostfriesischen Teemuseums

Neben der Dauerausstellung werden im Ostfriesischen Teemuseum regelmäßig Sonderausstellungen präsentiert. Zu den besonderen Angeboten gehört außerdem die Teilnahme an einer ostfriesischen Teezeremonie jeweils dienstags, mittwochs und samstags um 14 Uhr. Die Teilnehmer können hier eine Tasse Tee verkosten und dabei Wissenswerte zur Teekultur in Ostfriesland erfahren. Interessierte Besucher sollten sich für diese Veranstaltung allerdings vorab anmelden.

Kontakt:

Ostfriesisches Teemuseum
Am Markt 36
26506 Norden
Tel.: (0 49 31) 12 100
Webseite: www.teemuseum.de
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr

Oktober 2015

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de