Abenteuer Übersee: ein Expeditionsmuseum auf Fehmarn

Urlaubsgäste auf Fehmarn haben die Gelegenheit, einen Blick in die große, weite Welt zu werfen. Hier gibt es nämlich das Museum Abenteuer Übersee, in welchem mehr als 1.000 Exponate aus aller Welt gesammelt sind. Die Besucher können hier also auf kleinstem Raum eine Weltreise von Amerika bis China machen. Neben einer historischen Fotodokumentation gibt es diverse Hörstationen sowie Multimediapräsentationen, durch welche über exotische Länder und längst versunkene Kulturen informieren.

Diese Abteilungen bietet das Museum

Die Besucher erhalten im Museum Abenteuer Übersee zunächst einen Überblick darüber, wie die Seefahrt vor einem Jahrhundert abgelaufen ist. Die Sammlung umfasst Seefahrtszubehör aus jener Zeit wie Sextanten, Nebelhorn, diverse Werkzeuge sowie Schiffsmodelle.

In der Abteilung Nordamerika soll der Geist des wilden Westens dargestellt werden. Hier werden also die Gegensätze unterschiedlicher Kulturen deutlich. Denn während des 19. Jahrhunderts war Nordamerika bereits komplett von europäischen Einwanderern besetzt. Trotzdem haben die Indianer ihre Kultur weitestgehend bewahrt.

Die umfangreichste Sammlung an Exponaten stammt aus Afrika. Hier werden unter anderem Masken, Speere, Schilder, Trommeln, Königsstühle sowie diverse alltägliche und rituelle Gegenstände ausgestellt. Historische Aufnahmen der Menschen runden diesen Bereich ab.

Im Bereich Süd- und Ostasien erwartet die Besucher neben einer lebensgroßen Replik der legendären Terrakottaarmee auch ein originales Flusshandelsboot, zwei Opiumbetten und zwei Hausportale. Daneben werden Götterbüsten aus Indien, nepalesische Ritualdolche und Holzmasken präsentiert, die aus Sri Lanka stammen.

Aus dem pazifischen Raum diverse Gebrauchsgegenstände, Waffen sowie Kriegshörner. Einen weiteren Einblick in die Kultur dieser Region verschaffen Schattenpuppen sowie ein balinesisches Gamelan - hierbei handelt es sich um ein Gong-Orchester.

Ergänzt wird die ethnologische Sammlung von zwölf Kriegerbüsten. Diese bilden die Krieger verschiedener Völker nach und wurden speziell für Abenteuer Übersee angefertigt.

Ein Highlight: die Sonderausstellung

In der Sonderausstellung präsentiert Abenteuer Übersee die größte Sammlung von Streichholzmodellen in Deutschland. Hier gibt es unter anderem eine Nachbildung des hannoveranischen Rathauses oder eine originalgetreue Nachbildung eines Formel-1-Wagens zu sehen. Des Weiteren werden die größten und kleinsten Zahlungsmittel, Teegeld, Muschelgeld und Elefantengeld präsentiert.

Oktober 2016

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de