„Die Insel der Ruhe“: Ummanz bei Rügen

An der westlichen Küste Rügens befindet sich die etwa 20 Quadratkilometer große Insel Ummanz mit ihren gerade einmal rund 270 Einwohnern. Bekannt ist die Insel Ummanz, weil hier alljährlich zweimal Tausende von Kranichen Station auf ihren Flügen vom Sommer- ins Winterquartier machen. Die Besucher, welche die Insel Ummanz von Rügen aus bequem über eine Brücke aus erreichen können, finden auf der Insel Ummanz vor allem eines vor: ungetrübten Naturgenuss und Ruhe.

Ein Highlight: die Kutschfahrt mit den Haflingern

Als besondere Attraktion auf der Insel Ummanz gelten die rund 20 Haflinger, die auf der Insel leben. Einst beschäftigten sich die Kinder der etwa 300 Arbeiter, die auf dem Gut tätig waren, in ihrer Freizeit mit den Pferden. Heute werden die Haflinger dagegen für Kutschfahrten über die Insel veranstaltet. Des Weiteren werden für die Urlaubsgäste Schnupperreitstunden angeboten.

Kunsthandwerk von der Insel Ummanz

In einem der beiden Läden auf der Insel Ummanz, der sich im Hauptort Waase befindet, wird Keramik verkauft. Und auch dessen Inhaberin, Susan Schmorell, weiß, dass die Gäste vor allem die Möglichkeit zur Entschleunigung auf der Insel Ummanz schätzen. Denn „Ganz ruhig und beschaulich geht es hier zu“.

Sehenswürdigkeiten auf der Insel Ummanz

Als Hauptattraktion auf der Insel Ummanz gilt die Kirche in Waase, dessen herausragendes Stück Inventar der Altar mit seinen prächtigen Schnitzereien ist. Ursprünglich stand dieser Altar in Stralsund, jedoch kam der Altar später im Rahmen einer Schenkung auf die Insel Ummanz.

Weitere Attraktionen erwarten die Besucher im „festländischen Teil“ der Gemeinde auf der Insel Rügen. Dort haben sie die Möglichkeit, auf zwei Erlebnisbauernhöfen das ursprüngliche Landleben auf den Ostsee-Inseln kennenzulernen. Ferner können die Gäste eine Destillerie besuchen, in welcher ausschließlich Edelbrände aus Tafelobst hergestellt werden.

Juni 2017

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.



[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de