News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Angelurlaub Südschweden: Ein Mekka für Angler

Unter Anglern ist Südschweden längst weit mehr als ein Geheimtipp für einen rundum gelungenen Angelurlaub. Denn die Region - im engeren Sinne handelt es sich um die historischen Provinzen Halland, Schonen und Blekinge - bietet den Anglern zahlreiche Vorteile. Zum einen ist die Region von Deutschland aus sehr gut zu erreichen, zum anderen brauchen die Angler keinen Angelschein, um in den zahlreichen Gewässern auf Fischfang zu gehen. Sie benötigen für die meisten Gewässer lediglich eine Angelerlaubnis. In den fünf größten Seen und an der Küste ist nicht einmal diese erforderlich.

Dank des milden Klimas ist das Angeln in Südschweden sogar ganzjährig möglich. Was die Beutefische angeht, gibt es natürlich saisonale Unterschiede. So werden im Frühling vor allem Lachse geangelt. Ab Juni haben dann Barsch und Hecht Saison.

Das Land der Tausend Seen

Mehr als 5000 Seen sowie zahlreiche Flüsse und Bäche laden in der Provinz Smaland zum Angeln ein. Am bekanntesten dürfte der See Bolmen sein, in dem 24 verschiedene Fischarten geangelt werden können. In den zahlreichen kleinen Seen und Flüssen können Hecht, Barsch, Regenbogenforellen, Schleien, Brassen sowie Rotaugen geangelt werden. Wer es auf den Zander abgesehen hat, sollte sich einen Angelausflug an den Ruskensee nicht entgehen lassen. Ein weiteres Highlight ist die Schärenküste, die direkt an der Ostsee liegt. Eine beliebte Anlaufstelle für Angler ist die Schäreninsel Mönsteras. Sie können hier Ferienhäuser oder Stellplätze für ihr Wohnmobil mieten. Zum Angebot der Anlage gehören außerdem Mietboote für ausgedehnte Angeltouren in der Ostsee.

Schwedens südliche Küste dagegen ist als hervorragendes Revier für Dorsche bekannt. Mit etwas Glück bekommen die Angler hier aber auch eine Meerforelle oder einen Lachs an den Haken.

Urlaub für die ganze Familie

Wer sich nicht für den Angelsport interessiert, findet zahlreiche Freizeitangebote an den feinsandigen Stränden der Ostseeküste. Sehr lohnenswert nicht nur für Krimifans ist ein Ausflug in die 18.000-Einwohner-Stadt Ystadt. Denn in der alten Hansestadt ging der legendäre Kommissar Wallander auf Verbrecherjagd.

Juli 2013

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de