News, Beiträge und Meldungen zum Urlaub an der Nordsee oder Ostsee

Rostock: Der größte Weihnachtsmarkt des Nordens

Alljährlich in der Adventszeit verwandelt sich die Rostocker Innenstadt zwischen dem Stadthafen, dem Neuen Markt und dem Kröpeliner Tor in ein funkelndes Lichtermeer. Denn dann öffnet der größte Weihnachtsmarkt des Nordens seine Pforten. Die Besucher können sich 2013 vom 28. November bis zum 22. Dezember auf Weihnachten einstimmen. Auf dem Weihnachtsmarkt Rostock erwarten sie weihnachtliche Spezialitäten, Geschenkideen und ein ganz besonderes Weihnachtsprogramm für Kinder.

Das ist für die Besucher geboten

Händler und Fieranten reisen für den Weihnachtsmarkt Rostock aus ganz Deutschland, Polen, Lettland, Finnland und sogar den Niederlanden an, um ihre Waren feilzubieten. Insgesamt versammeln sich in Rostocks historischer Innenstadt etwa 250 Händler und Schausteller.

Als besonderes Highlight hat sich in den vergangenen Jahren der Historische Weihnachtsmarkt auf dem Gelände des Klostergartens entpuppt. Dort können die Besucher eine Zeitreise in vergangene Jahrhunderte unternehmen. Denn etwa 30 Händler und Handwerker entführen die Besucher in die Vergangenheit und zeigen historisches Handwerk wie Holzschnitzen, Gewandschneidern oder den Laternenbau. Außerdem können sie in einem originalgetreuen Wikingerlager die Wintersonnwende erleben.

Weihnachtsmann, Märchenfee und mehr

Mit einem bunten Rahmenprogramm sorgen die Veranstalter des Weihnachtsmarktes für ein kurzweiliges Spektakel. So erzählt eine Märchenfee im Märchenzelt spannende Geschichten, während Käpt´n Feuerschlund für ein großes Showspektakel sorgt. Durch den Weihnachtsmarkt flanieren außerdem zahlreiche historische Figuren aus der Geschichte der Stadt. Dazu gehören neben einem Ablasshändler auch Waldemar von Rostock sowie Margarete Sambiria von Dänemark.

Für die Kleinen Besucher des Rostocker Weihnachtsmarktes ist zweifellos der Weihnachtsmann mit seiner Weihnachtsmann-Werkstatt der Höhepunkt des Marktes. Zusammen mit der Märchenfee und dem gesamten Gefolge legt der Weihnachtsmann mit einem traditionellen Segler im Stadthafen an und fährt anschließend mit einem ganz besonderen Gefährt - wobei es sich darum handelt, bleibt bis zum Schluss ein Geheimnis - in die Innenstadt. Nachmittags singen und spielen die Kinder auf der Märchenbühne mit dem Weihnachtsmann und der Märchenfee. Die Türen am großen Adventskalender öffnen sie gemeinsam.

Oktober 2013

Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de