Die Seele baumeln lassen im Liepber Winkel

Zu den eher unbekannten Ecken auf der Insel Usedom gehört der Liepber Winkel, wo die Besucher die Idylle an der Ostsee genießen können. Hier haben die Gäste auch die Gelegenheit, den Jungfernberg, die höchste Erhebung der Insel, zu erklimmen, die Aussicht zu genießen und sich in ein Gipfelbuch einzutragen.

Das macht den Liepber Winkel so idyllisch

Beim Liepber Winkel handelt es sich um eine Halbinsel, deren Ufer von einem dichten Schilfsaum umgeben wird. Allerdings umschließt das Schilf die Halbinsel nicht vollkommen. So hat etwa in Warthe der Fischer Peter Wolf eine Schneise in das Dickicht geschlagen hat, um mit seinem Boot in See zu stechen. Gelegentlich haben die Gäste sogar die Gelegenheit, ihn beim Fischen zu begleiten und das traditionsreiche Handwerk aus nächster Nähe kennenzulernen.

Nur wenige Buchten weiter liegt in einem kleinen Hafenbecken sogar eine kleine Flotte von Booten sowie ein Wassertreter, welche die Gäste nutzen können. Sie brauchen dafür nur in ein Boot zu steigen und in See zu stechen. Wie viel sie für diesen Ausflug zahlen müssen, ist auf der Bordwand festgehalten. So kostet die Stunde mit einem Boot fünf Euro, mit dem Wassertreter acht Euro. Bezahlen können abenteuerlustige Gäste in einer Kassette am Tor.

Die Sonne genießen und die Region entdecken

Im Hafen auf dem Liepber Winkel befindet sich eine kleine Sitzgruppe aus Bänken und Strandkörben, die zum Verweilen und Genießen einladen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Liepber Winkel für Ruhe suchende Gäste übrigens in den zahlreichen Ferienwohnungen auf der Halbinsel. Lediglich in Rankwitz gibt es ein Landhotel.

Auch den einen oder anderen lohnenswerten Ausflug können die Besucher im Liepber Winkel übrigens unternehmen. Zu den lohnenswerten Ausflugszielen zählt etwa die Suckower eiche oder die Kirche in Liepe. Hierbei handelt es sich um einen turmlosen Kirchenbau, der bereits zu Beginn des 13. Jahrhunderts erstmals erwähnt wurde.

Juni 2019





Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017, News ab 01.2018, News ab 01.2019.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de