Das Schloss Ralswiek: ein Kleinod auf Rügen

Die Abenteuer des legendären Piraten Klaus Störtebeker machen Ralswiek zu einem wahren Besuchermagneten auf der Insel Rügen. Doch der 240-Seelen-Ort hat den Besuchern noch einiges mehr zu bieten, etwa die Schweden-Kapelle und insbesondere Schloss Ralswiek.

Hintergründe zum Schloss Ralswiek

Die Ortschaft Ralswiek ist ein alter Siedlungsplatz, der sich im Lauf der Geschichte im Besitz verschiedener Adelsfamilien befand. Wo das heutige Schloss Ralswiek auf einem Hügel über dem großen Jasmunder Bodden thront, stand auch zuvor schon ein Herrenhaus. Dieses wurde im Lauf des 19. Jahrhunderts jedoch abgerissen und neu aufgebaut.

Die Geschichte von Schloss Ralswiek

Hugo Sholto Graf Douglas, ein Fabrikant aus Aschersleben kaufte das ursprüngliche Gut und beauftragte den Architekten Gustav Stroh mit dem Neubau von Schloss Ralswiek im Stil der Neorenaissance, der von 1894 bis 1896 errichtet wurde. Nach dem Vorbild der französischen Schlösser wurde das Hauptgebäude, welches von zwei Türmen flankiert wird, rechteckig gestaltet. In den folgenden Jahrzehnten wurde das Schloss Ralswiek etwa um einen Marstall erweitert und der seit 1810 bestehende Landschaftspark vergrößert.

Die Familie des Grafen wurde 1939 enteignet und das Schloss als Kasino des Kriegshafens Bodden genutzt. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges nutzte das Rote Kreuz Schloss Ralswiek zunächst als Alten- später als Pflege- und Behindertenheim.

Nichtsdestotrotz wurde ganz in der Nähe des Schlosses Ralswiek in den 1950er Jahren eine Attraktion für die Gäste der Insel Rügen angelegt: Nämlich die Naturbühne, in welcher bis zu 7.000 Besucher Platz finden und wo alljährlich im Sommer die Störtebeker-Festspiele stattfinden. Und auch der Park rund um Schloss Ralswiek zählt nach wie vor zu den gern frequentierten Sehenswürdigkeiten auf Rügen. Der Grund: Hier präsentiert sich die Pflanzenwelt in einer äußerst vielfältigen Pracht.

Erneut umgebaut wurde Schloss Ralswiek zu Beginn des neuen Jahrtausends. Seither ist in dem Gebäude als Hotel genutzt, das seither schon mehrfach die Kulisse für so manche unvergessliche Traumhochzeit bildete.

August 2020





Zum News-Archiv: bis 04.2014, News ab 05.2014, News ab 01.2015, News ab 01.2016, News ab 01.2017, News ab 01.2018, News ab 01.2019.


[ © Das Copyright liegt bei www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de | Urlaubstipps für die Nordsee und Ostsee, deren Küsten und Inseln]

nach oben | Home | Sitemap | Impressum & Kontakt
©: www.urlaubstipps-nordsee-ostsee-inseln.de